8 Punkte Lift - Die Weiterentwicklung • Schönheitschirurgie Köln - Dr. med. Simone Hellmann

8 Punkte Lift – Die Weiterentwicklung

8 Punkte Lift – Die Weiterentwicklung

18. September 2017


Die Weiterentwicklung des 8 Punkte Lift nach Mauricio de Maio – die MD-Codes®

Das kommende Wochenende wird aufregend! Am 22. und 23.09.17 ist Frau Dr. Simone Hellmann als nur eine von zwei Ärzten aus Köln zu einer sehr exklusiven Veranstaltung eingeladen: Ein zwei Tage Hands-on Workshop in Frankfurt mit Dr. Mauricio de Maio aus Brasilien. Wer unseren Blog regelmäßig verfolgt, liest diesen Namen nicht zum ersten Mal. De Maio ist einer der renommiertesten und innovativsten plastischen Chirurgen der Welt in Bezug auf die Anwendung von Hyaluronsäure zur kompletten Modellierung des Gesichtes und Dr. Hellmann besucht seit Jahren regelmäßig seine jährliche Masterclass in Deutschland. Bereits 2010 hat De Maio sein 8 Punkte Lift entwickelt. Dies stellte erstmalig eine Sequenz von Injektionen dar zur Verbesserung insbesondere der Wangenkonturen und einem Lifting des unteren Gesichtsdrittels. Seither hat er diese Technik stetig weiterentwickelt zu den sogenannten MD-Codes® und im letzten Jahr den Emotional Codes®. Das 8 Punkte Lift war also nur der Anfang. Damit steht jedem erfahrenen ärztlichen Anwender von Hyaluronsäure, der in Genuss kam, von De Maio fortgebildet worden zu sein, eine Technik zur Verwendung von Hyaluronsäure in nahezu allen Gesichtsarealen zu Verfügung. Im Ergebnis bedeutet dies für den Patienten, dass so manche OP-Maßnahme, wie zum Beispiel ein Facelifting oder Midfacelifting, weiter verzögert werden kann.

8 Punkte Lift – Nur für erfahrene Behandler

Voraussetzung ist, dass diese Techniken wirklich verstanden und technisch sauber angewendet werden. Mit „normaler“ Faltenunterspritzung hat das schon lange nichts mehr zu tun und das 8 Punkte Lift wurde immens weiterentwickelt. De Maio bildet ausschließlich Ärzte aus und sieht die Anwendung von Hyaluronsäure durch schlecht ausgebildete Kollegen oder gar Nicht-Ärzte wie wir ebenfalls kritisch. Wer für den Patienten gefahrlos eine Verbesserung des gesamten Gesichtes erlangen möchte, muss auch nach Auffassung von Dr. Hellmann in der Lage sein, anatomisch ästhetische Einheiten überhaupt zu erkennen und korrekt zu behandeln. Das setzt neben Erfahrung und einem ästhetischen Auge natürlich eine exzellente und fundierte Kenntnis der Anatomie voraus, wie ein plastischer Chirurg sie dank seiner Facharztausbildung hat. Die Patienten unserer H-Praxis wissen das schon lange zu schätzen.

Insofern darf man gespannt sein, was De Maio am kommenden Wochenende in seinem zweitägigen Exklusiv-Workshop der kleinen Zahl geladener Ärzte präsentieren wird. Sehr erfreulich ist in diesem Zusammenhang auch, dass unsere Praxismanagerin Petra Schepeler am 19.09.17 zu einer Veranstaltung für Praxismanagerinnen von De Maio eingeladen wurde.

Wir werden berichten!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Bewertung wird geladen...
 
 
Impressum
Blog
Kontakt
Datenschutz


© 2017 H-Praxis, Simone Hellmann