Die Hochzeit - Die größten Beautymomente (Teil 1) | H-Praxis Köln

Die Hochzeit – Die größten Beautymomente (Teil 1)

3. September 2013


Es gibt viele große Momente im Leben, in denen man sich ganz besonders schön und wohl in seiner Haut fühlen möchte. Sei es, weil diese Momente für die Ewigkeit festgehalten werden oder weil man spürt, wie vergänglich ein solcher Moment sein kann und ihn daher tief in seine Erinnerungen verankern möchte.

Mit unserer 3-teiligen Serie der wichtigsten Momente in Sachen Schönheit und Wohlbefinden, möchten wir mit Behandlungen in der H-Praxis sowie den Services des H-Beauty Partner-Instituts hilfreich zur Seite stehen. Lassen Sie sich von unseren Tipps zu den drei großen Beautymomenten inspirieren: Die Hochzeit, Der Runde Geburtstag, Eine Kleidergröße weniger!

Teil 1: Die Hochzeit!

Am Hochzeitstag sollte alles perfekt sein, oder? Gar nicht so leicht, wenn man bedenkt, wie stressig und aufregend der ‚Schönste Tag des Lebens‘ und bereits die Wochen und Monate der Vorbereitung sind. Schlaflosigkeit, Diäten oder ein strenger Sportplan haben die Haut strapaziert. Jetzt ist sie plötzlich trockener als sonst, kleine Pickelchen sprießen und Rötungen werden sichtbar. „Nicht nur das Brautkleid und die Location sollten wohl überlegt lange im Voraus geplant werden, auch eine regelmäßige Hautpflege und professionelle Behandlungen in der Kabine sollten Sie rechtzeitig in Ihre Hochzeitsvorbereitungen einbauen! Wir empfehlen Bräuten, immer speziell auf die Haut abgestimmte Kurbehandlungen für das Gesicht sowie Dekolleté und Hände zu machen, die mind. 2 – 3 Monate vor dem großen Tag begonnen werden sollte.“, sagt Petra Schepeler, Hautpflegespezialistin bei H-Beauty. Hierzu bietet das Institut unterschiedliche Behandlungsmodelle- und Kombinationen mit hochwirksamen Cosmeceuticals an (wie z.B. Jan Marini, an.mut Kosmetik). Gerade bei einer Hochzeit steht die gesamte Ausstrahlung der Braut im Fokus: Gesicht, Dekolleté, Arme & Hände werden durch das perfekte Kleid in Szene gesetzt und sollten diesen berühmten Glow haben! Durch den Einsatz modernster Behandlungen, wie z.B. dem medizinischen Needling, Botox oder Hyaluronsäure Filler, ist es möglich auf sanfte Weise und mit besonders natürlichem Ergebnis, eine perfekte Beauty Unterstützung in Vorbereitung auf Ihre Hochzeit zu bieten.

„Auch junge Bräute haben nicht immer die perfekte Haut, z.B. an den Armen oder am Dekolleté. Eine sanfte Behandlungsmethode kann hierbei für die bevorstehende Hochzeit sehr unterstützend wirken. Ich bevorzuge die Kombination von medizinischem Needling und der Einbringung einer dünnflüssigen, aufpolsternden Hyaluronsäure auf dem Dekolleté, am Hals oder den Händen. Die Haut wird wieder prall und sieht jugendlich gesund aus.“, sagt Dr. med. Simone Hellmann. Ebenso sind Botox® Behandlungen und Unterspritzungen mit Hyaluronsäure eine Möglichkeit, ein müdes und abgespanntes Aussehen korrigierend zu unterstützen. Sollte die Braut im Vorfeld Wünsche zur Optimierung einer Figur Problematik äußern, so wäre auch ein ästhetisch-operativer Eingriff, wie beispielsweise eine Fettabsaugung oder eine Brustvergrößerung, in die vorbereitende Planung einzubeziehen. Operative Maßnahmen bedürfen jedoch einer sehr langfristigen Planung, damit genügend Rekonvaleszenz-Zeit vor und nach dem Tag der Hochzeit eingerechnet wird.

Übrigens möchten wir an dieser Stelle natürlich den Bräutigam nicht vergessen. Auch für IHN sind alle vorgestellten Behandlungen bestens geeignet, um ein strahlendes Ja-Wort zu geben!

Gerne bieten wir Ihnen in der H-Praxis ein unverbindliches Beratungsgespräch an und Dr. Hellmann wird Ihnen ausführlich erläutern, welche Maßnahmen in Hinblick auf Ihre Hochzeit sinnvoll und durchführbar sind.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Bewertung wird geladen...
 
 
Impressum
Blog
Kontakt


© 2017 H-Praxis, Simone Hellmann