Doppelkinn - Woher kommt das? | H-Praxis Lexikon

Doppelkinn

24. August 2017


Als Doppelkinn bezeichnet man eine größere Fettansammlung unterhalb des Kinns. Das Doppelkinn entsteht entweder durch eine genetische Disposition mit vermehrten Fettzellendepots im oberen Halsbereich oder aber durch Übergewicht. Eine Doppelkinn kann mittels einer ästhetischen Fettabsaugung behandelt werden.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Bewertung wird geladen...
 
 
Impressum
Blog
Kontakt


© 2017 H-Praxis, Simone Hellmann