Gynäkomastie - Was versteht man unter einer Männerbrust? | H-Praxis Lexikon

Gynäkomastie

12. Juli 2017


Gynäkomastie bezeichnet die Vergrößerung der männlichen Brustdrüse - auch 'Männerbrust' genannt. Das Zuviel an Brustgewebe beim Mann kann in der Regel durch eine Fettabsaugung entfernt werden. Gelegentlich ist auch die zusätzliche Straffung des Gewebes notwendig.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Bewertung wird geladen...
 
 
Impressum
Blog
Kontakt


© 2017 H-Praxis, Simone Hellmann