Liquid Facelift ohne OP

Das Liquid Facelift bezeichnet eine Möglichkeit, ohne operativen Eingriff die Zeit ein wenig zurück zu drehen. Zum Einsatz bei dieser sanften Gesichtsverjüngung kommen Injektionen mit Botox und Hyaluronsäure in diversen Anwendungsbereichen des Gesichtes sowie des Halses. Anders als bei einem operativen Facelifting wird beim Liquid Facelift die Haut nicht gestrafft, sondern vielmehr das verloren gegangene Volumen wieder aufgebaut und die Gesichtskonturen wieder klarer definiert.

Das wichtigste im Überblick

  • Dauer: ca. 15-30 Minuten
  • Behandlungsort: Ambulant in der Praxis
  • Narkose: Betäubende Salbe auf Wunsch
  • Nachbehandlung: ggfs. Kühlen des Areals
  • Gesellschaftsfähig: Sofort
  • Sport: Nach 1 Tag

Ihre Expertin für ein Liquid Facelift

Liquid Facelift

Das Liquid Facelift bezeichnet eine Möglichkeit, ohne operativen Eingriff die Zeit ein wenig zurück zu drehen. Zum Einsatz bei dieser sanften Gesichtsverjüngung kommen Injektionen mit Botox und Hyaluronsäure in diversen Anwendungsbereichen des Gesichtes sowie des Halses. Anders als bei einem operativen Facelifting wird beim Liquid Facelift die Haut nicht gestrafft, sondern vielmehr das verloren gegangene Volumen wieder aufgebaut und die Gesichtskonturen wieder klarer definiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Laufe des Hautalterungsprozesses verliert die Haut an Spannkraft. Sie bildet Falten und erlebt einen Volumenverlust, der vornehmlich im Bereich des Mittelgesichts sichtbar wird. Die Wangen verlieren ihre Fülle und sinken aufgrund der Schwerkraft ab, was Nasolabialfalten und Falten um die Mundpartie (Marionettfalten) entstehen lässt. Auch das Unterlid und der Bereich des Jochbeins wirken eingefallen, was dem Patienten einen müden Ausdruck verleiht.

„Ein Liquid Facelift ist eine gute Möglichkeit, verloren gegangenes Volumen im Mittelgesicht sowie der Mund- und Kinnregion wieder herzustellen. Die von mir eigens entwickelte Methode des‚ Natural Soft Lift by Dr. Simone Hellmann®‘ ist ein noch umfassenderes Liquid Facelift Konzept, das den Einsatz von diversen Hyaluronsäure Präparaten sowie Injektionen mit Botulinum Toxin kombiniert und besonders natürliches Ergebnis hervorbringt. So verwende ich gerne volumengebende, stabil vernetzte Hyaluronsäuren für ein gesünderes Aussehen im Mittelgesicht ohne Gefahr der gefürchteten unntürlichen „Bäckchen“ und sehr häufig im Kinnbereich. Um die Haut wieder zum Strahlen zu bringen, eigenen sich großflächig injizierte Hyaluronsäurepräparate der neuesten Generation – auch in Kombination mit einem Micro-Needling bei uns eingesetzt – die der Haut einen Feuchtigkeitskick und den besonderen Glow verleihen. Sollten auch mimische Falten, wie z.B. Zornes- oder Stirnfalten, Krähenfüsse oder abgesunkene Augenbrauen den Patienten stören, ist eine kombinierte Botox®-Behandlung ebenfalls zum Liquid Facelift sinnvoll – ohne „frozen face“ bei uns. Die empfindliche Augenpartie der sog. Tränenrinne behandle ich gerne mit einer leichteren Hyaluronsäure, um lediglich die Tiefe und Müdigkeit in diesem Bereich zu verbessern“, so Dr. Simone Hellmann.

Im Vergleich zu einem operativen Eingriff ist das Liquid Facelift eine sanfte Faltenbehandlung, die es dem Patienten ermöglicht, direkt wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Injektionen der Hyaluronsäure sind dank integriertem Lokalanästhetikum sehr komfortabel und wenig schmerzhaft. Die Behandlung hinterlässt keine Narben, lediglich leichte Rötungen oder ein blauer Fleck können kurzzeitig entstehen und sind mit Makeup gut zu kaschieren.

Das Liquid Facelift ist gerade auch für jüngere Patienten sehr gut geeignet, die präventiv eine Erhaltung der Jugendlichkeit ihres Gesichts wünschen. In der Regel sind die Ergebnisse bereits nach einer Sitzung sehr gut sichtbar. In der H-Praxis in Köln empfehlen wir jedoch einen Kontrolltermin nach ca. 3 Monaten, um zu entscheiden ob ggf. eine erneute Injektion erforderlich ist, um das vom Patienten gewünschte Ergebnis zu optimieren. Die Ergebnisse des Liquid Facelift sind sehr gut anhaltend. Vor allem die Injektionen mit der volumengebenden Hyaluronsäure können bis zu 1,5 Jahren anhalten. Botox Behandlungen sollten grundsätzlich alle 4-5 Monate aufgefrischt werden.

Ein Liquid Facelift und die Methode des ‚Natural Soft Lift by Dr. Simone Hellmann®‘ geben und erhalten Ihre jugendliche Frische. Lassen Sie sich gerne unverbindlich von Frau Dr. Simone Hellmann in der H-Praxis in Köln beraten. Treten Sie einfach mit uns in Kontakt.

Jetzt Termin vereinbaren

FAQs: Wichtige Fragen zum Liquid Facelift ohne OP

Ist das Ergebnis direkt nach der Behandlung sichtbar?

Das Ergebnis ist bereits nach einer Sitzung sehr gut sichtbar, kann aber nach ca. 3 Monaten auf Wunsch des Patienten optimiert werden.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die modernen Hyaluronsäurefiller enthalten Lidocain als Anästhetikum. Die Behandlung ist dadurch sehr schmerzarm und komfortabel. 

Wie lang hält das Ergebnis an?

Bei einer Behandlung mit Botox sollte eine Auffrischung alle 4-5 Monate erfolgen, damit das Ergebnis anhält. Injektionen mit Hyaloronsäure können bis zu 1,5 Jahren anhalten.

Wie viele Sitzungen sind beim Liquid Facelift notwendig?

Für ein natürliches und gleichmäßiges Ergebnis sollte die Behandlung in etwa 2-3 Sitzungen durchgeführt werden.

Kann ein Liquid Facelift mit anderen Behandlungen kombiniert werden?

Ein Liquid Facelift ist bereits meistens eine Kombinationsbehandlung aus Botox und Hyaluronsäure Unterspritzungen; ein Medical Needling kann die Hautqualität zusätzlich verbessern. 

Jetzt Beratungstermin vereinbaren:





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.*



Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Köln auf jameda
Impressum
Blog
Kontakt
Datenschutz


© 2020 H-Praxis, Simone Hellmann

Cookie Einstellungen